Interdisziplinäres Forum

Eine Fachtagung für Rechtsanwälte und Fachanwälte für Verwaltungsrecht, Richter, Verwaltungsjuristen und Verwaltungsmitarbeiter mit Personalverantwortung sowie Gewerkschaftsvertreter und Personalräte. Aktuellen Austausch und Raum für fachliche Diskussion - dies soll Ihnen das Düsseldorfer Institut für Dienstrecht (difdi) bieten.

Nordrhein-Westfalen hat 2016 nach Jahren des Übergangs und der Überleitungsgesetze das öffentliche Dienstrecht nun erstmalig in eigener Kompetenz geordnet und weiterzuentwickelt. Dabei hat der Landesgesetzgeber weitreichende Eingriffe in das Landesbeamtenrecht, das Besoldungsrecht, das Versorgungsrecht und die jeweiligen Nebengebiete vorgenommen.

Das neue Dienstrecht ist – im Kern – zum 01.07.2016 in Kraft getreten, einzelne Elemente folgen zum 01.01.2017.

Der Workshop bietet

  • einen Überblick über die Kernelemente des neuen Dienstrechts,
  • Hinweise auf die Abweichungen des Regierungsentwurfs von der endgültigen Gesetzesfassung,
  • kritische Hinweise auf zukünftig zu erwartende Rechtsfragen und -probleme,
    einen Austausch zwischen Praktikerinnen/Praktikern des Dienstrechts.

Der Workshop richtet sich an Vertreter/innen aus Verwaltung, Personalvertretungen, Gewerkschaften, der Rechtsanwaltschaft und der nordrhein-westfälischen Verwaltungsgerichtsbarkeit.