Düsseldorfer Institut für Dienstrecht

Eine Behörde ist eine Behörde. Eine Rechtsanwaltskanzlei ist eine Rechtsanwaltskanzlei. Eine Gewerkschaft ist eine Gewerkschaft. Ein Gericht ist ein Gericht.

Die eigene Rolle kann man im Rechtsstreit oftmals nicht mehr verlassen. Die berufliche Funktion gibt vor, welche Aufgabe in einer Auseinandersetzung zu übernehmen ist. Dennoch sind die meisten Fragen der beamten- und disziplinarrechtlichen Sachverhalte für alle Beteiligten identisch.

 

Hier setzt das Düsseldorfer Institut für Dienstrecht an und bietet sich als Plattform an, institutions- und berufsübergreifend den Austausch in der Spezialmaterie des Beamten- und Disziplinarrechts zu suchen und zu finden.

 

Die nächste Veranstaltung ist für das Jahr 2018 geplant. Nähere Informationen finden Sie rechtzeitig unter www.difdi.eu.